Tanzparterre

Willkommen im Tanzparterre!

Es  feierte bereits sein 25-jähriges Jubiläum. Eigentlich eine lange Zeit. Aber Sie kennen das ja: Wenn man von etwas begeistert ist, fliegt die Zeit nur so dahin. Bereits mit 4 Jahren ging meine Mutter mit mir in die ersten Kindervorstellungen.
Ich war wie verzaubert und sie meldete mich sofort beim Kinderballett an. Seither ließ mich das „Bewegen nach Musik“ einfach nicht mehr los. Mit jedem Jahr wurde die Liebe zum Tanz intensiver und - schon mit 20 - wollte ich einen weiteren Traum verwirklichen:
Ich wollte unterrichten und choreografieren!
Diese Idee beflügelte mich, aber ich wusste auch, dass es für professionellen Unterricht mehr brauchte als hartes Training. Also sah ich mich nach einer Vollzeitausbildung für Tanzpädagogik um und entschied mich für die Erika Klütz Schule in Hamburg.
Nach der Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin intensivierte ich zwar zunächst meine künstlerischen Ambitionen als moderne Tänzerin auf der Bühne, doch blieb das Unterrichten mein wichtigstes Standbein.
1988 gründete ich dann mit nur 40 Schülern meine eigene kleine Ballettschule in der ehemaligen Deeke Schule. Das Interesse wuchs und das Tanzparterre wurde über Hamburg hinaus bekannt.
Nach zwei weiteren Stationen sind wir nun seit 2005 in der Himmelstraße in Winterhude - mit acht Mal mehr Schülern in drei Sälen! Für diesen Erfolg möchte ich allen Mitwirkenden danken, die mir die Energie gaben und den Mut für weitere Projekte in der Zukunft geben.
Zuvorderst den qualifizierten Tanzpädagoginnen, ohne die es nicht gehen würde. Auch sie haben mal klein angefangen und freuen sich sicher genauso wie ich über die wichtigste Erkenntnis aus über 25 Jahren:
Das Kleine ist das Große.
Ihre Mona Brandenburg<//span>