Die Ballettschule

Das Tanzparterre seit 1988

Das TANZPARTERRE – die besondere Ballettschule: vielfältig, professionell, familiär und modern

Schon seit über 30 Jahren werden in unserer Ballettschule Träume vom Tanzen Wirklichkeit. Dabei achten wir die Traditionen und Werte der klassischen Tanzausbildung genauso wie die Errungenschaften der Moderne. Denn Tanzen ist schließlich Bewegung, nicht Stillstand, und Tanzen lehren bedeutet, sich mit der Zeit zu bewegen.

Unsere großzügigen, modern ausgestatteten Räumlichkeiten bieten viel Raum für Bewegung, regen die Kreativität an und laden zum Üben neuer Posen und Pirouetten, zum Einstudieren anspruchsvoller Choreografien und zum Ausprobieren neuer Improvisationen ein. Dabei sind unsere erfahrenen, umfassend geschulten Tanzpädagogen stets darauf bedacht, eine lernfreundliche Atmosphäre zu schaffen, animieren aber auch immer wieder dazu, die eigenen Grenzen auszutesten und sogar zu überwinden.

In unseren Kursen und Workshops setzen wir anerkannte Techniken und Methoden ein, doch wir gehen auch mit der Zeit und lassen uns von aktuellen Strömungen inspirieren. Selbstverständlich laufen wir nicht jedem Trend nach, denn unser Ziel ist es, echte Tanzkunst zu schaffen und zu bieten, doch was uns ästhetisch und überzeugend erscheint, wird auf jeden Fall ausprobiert.

Die Tanzparterre Story – der große Traum vom Tanzen und Lehren

Ich war erst vier Jahre alt, als meine Mutter mit mir die ersten Tanzvorstellungen für Kinder besuchte. Ich war wie verzaubert und wusste sofort: Das will ich auch! Also meldete mich meine Mutter zum Tanzunterricht an und ich durfte zum Kinderballett gehen. Das war eine der glücklichsten und im Nachhinein wohl auch wichtigsten Wendungen meines Lebens, denn mit dem Tanzen stellte sich eine besondere, unvergleichliche Freude ein, die mich nie mehr losgelassen hat. Seither ist meine Liebe zur Tanzkunst mit jedem Jahr gewachsen. Und schon mit 20 meldete sich der nächste große Traum: Ich wollte selbst Tanz unterrichten und meine eigenen Choreografien kreieren!

Der Traum, der Wirklichkeit wurde

Aus diesem Traum erwuchs recht schnell eine starke Sehnsucht, die mich regelrecht beflügelte. So entschloss ich mich, eine tanzpädagogische Vollzeitausbildung an der Erika Klütz Schule in Hamburg zu machen.
Nach der Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin folgte ich zwar zunächst meinen künstlerischen Ambitionen als moderne Tänzerin auf der Bühne, doch das Unterrichten war und blieb weiterhin mein größter Wunsch.
1988 fasste ich mir dann ein Herz und gründete mit nur 40 Schülern meine eigene kleine Ballettschule in der ehemaligen Deeke Schule. Das war eine aufregende und auch turbulente Zeit für mich. Ich fragte mich oft: Würde ich es wirklich schaffen, meinen Traum zu verwirklichen und meine Begeisterung für die Tanzkunst an viele Menschen weiterzugeben? Doch mit der Zeit wurde immer klarer: Meinem Herzen zu folgen war die richtige Entscheidung gewesen.

Und heute?

Nach zwei weiteren Stationen sind wir nun seit 2005 in der Himmelstraße in Winterhude zu Hause – mit acht Mal mehr TanzschülerInnen als damals, die wir in drei wundervollen Sälen unterrichten können! Für diesen Erfolg möchte ich allen danken, die an mich geglaubt und mich mit ihrer Energie unterstützt haben, mir aber auch immer wieder den Mut und die Kraft schenken, zukünftig weitere tolle Projekte zu realisieren.

Ganz oben auf der Liste stehen natürlich unsere engagierten TanzpädagogInnen, ohne die das Tanzparterre nicht wäre, was es heute ist. Auch sie haben mal klein angefangen und freuen sich sicher genauso wie ich über die wichtigste Erkenntnis aus über 30 Jahren:
Aus kleinen Anfängen können großartige Dinge entstehen, wenn man den Mut hat, an seine Träume zu glauben.

Kontakt

Du hast Fragen oder interessierst dich für unser Kursangebot? Sende uns gern eine Nachricht, wir werden uns umgehend bei dir melden!

Datenschutzbestimmungen

Tanzparterre