Das Konzept

Das Tanzparterre steht für die ganze Faszination von Tanz, Bewegung und Ballett.

Mit zeitgemäßem Konzept gezielt und individuell fördern

Die Faszination und Leidenschaft für Tanz, Bewegung und Ballett bildet das Fundament, auf dem unsere gesamte Tanzschule aufgebaut ist. Durch ambitioniertes Lernen, gemeinsames Erarbeiten und gezieltes Fördern möchten wir alle TeilnehmerInnen in die Lage versetzen, ihre Freude am Bewegen zur Musik zu echter Tanzkunst auszubauen.

Unsere Tanz- und Bewegungskurse folgen keinen vorgefertigten, festgelegten Standardprogrammen. Denn die individuelle Schulung jedeR SchülerIn steht bei uns immer im Mittelpunkt. Deshalb bauen unsere Kurse und Ergänzungsprogramme aufeinander auf, sodass jeder einen leichten Zugang zu den Lerninhalten hat und wir jedes Talent gezielt fördern können. Unser Konzept hat vier thematische Schwerpunkte: Neben kreativem und klassischem Tanz unterrichten wir zeitgenössischen Tanz, Modern Jazz Dance und Musical Jazz.

Ein weiteres spezielles Merkmal unserer Ballettschule, auf das wir besonders stolz sind, ist unser Bestreben, eigene Choreografien zu entwickeln. Denn mit ihnen lassen sich Erfahrungswerte ausgesprochen effektiv an Lehrer und Schüler weitergeben. Zusätzlich konnten wir dadurch schon einigen Talenten zu namhaften Preisen verhelfen.

Die Leitung

Mona Brandenburg engagierte sich 15 Jahre aktiv im Vorstand des DBfT, dem Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V. Zu dieser Zeit saß sie auch als Mitglied in der Jury für den Deutschen Tanzpreis.

Mona Brandenburg ist überzeugt, dass jede Ballettschule einen Qualitätsauftrag hat, sowohl auf tanzpädagogischer Ebene als auch mit einem zeitgemäßen Unterrichtsangebot. Dieser Anspruch zeigt sich nicht nur in dem ausgereiften, modernen Konzept ihrer Ballettschule und ihrer abwechslungsreichen, effizienten Unterrichtsgestaltung, sondern auch in der Qualität ihrer eigenen Choreografien und den ausgezeichnete Dozenten und Pädagogen, die ihren SchülerInnen beibringen, ihre Träume in Tanzschuhe zu kleiden.

Heute steckt Mona Brandenburg viel Liebe und Einsatzbereitschaft in das Tanzparterre, mit dem sie sich ihren Traum von der eigenen Ballettschule erfüllte. Aber auch die Qualifizierung und Weiterbildung engagierter Tanzpädagogen liegen ihr sehr am Herzen. Dazu organisiert sie mit großer Freude die Norddeutschen Tanztage, das beliebte Ferien-Tanzcamp, für das jedes Jahr Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland nach Worpswede kommen, um gemeinsam zu tanzen, neue Choreografien einzustudieren und in einer rauschenden Abschlussvorstellung ihr Können zu zeigen.
Mona Brandenburg ist außerdem zertifizierte Yogalehrerin vom IYGK, Kinder und-Jugend Couch für gehirn-gerechtes Lehren und Lernen nach Birkenbihl und zertifizierte Kinderyogalehrerin.

Kontakt

Du hast Fragen oder interessierst dich für unser Kursangebot? Sende uns gern eine Nachricht, wir werden uns umgehend bei dir melden!

Datenschutzbestimmungen

Tanzparterre